Home | Kontakt
Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder von einer Zukunft, die wir wollen.
Wilhelm Ernst Barkhoff

Herzliche Einladung

Wir schließen uns der Einladung der ERDFEST-Initiative an und laden Sie herzlich ein am Sommersonnenwende-Wochenende vom 21. - 23. Juni ein Erdfest zu feiern.

Erdfeste können überall stattfinden. Und es gibt keine zentrale Leitung. Jedes Erdfest entsteht im eigenen Kontext und in eigener Regie, gemäß den Ideen, Gegebenheiten und Möglichkeiten der einzelnen ERDFEST-Initiativträger*innen.

Auch wenn viele Initiativträger*innen tolle Veranstaltungen anbieten: Das Erdfest begehen bedeutet NICHT, ein weiteres Projekt, eine weitere Veranstaltung organisieren zu müssen. Die Erdfest-Tage können ebenso gut ein Anlass werden, mal – sei es für ein paar Stunden – bewusst inne zu halten. Aus dem Modus des Machens heraus zu gehen. Etwa gemeinsam einen Ort draußen aufzusuchen, der einen ruft. Dort still zu verweilen, um zu erspüren, wahrzunehmen, was dieser Ort sagt. Einen Wald, einen Baum, eine Wiese, einen Bach fragen: Was erfahre ich von dir? Anschließend einander mitteilen, was dabei geschehen ist ... Wie spannend das wäre! Ein Erdfest vom Feinsten!

Oder auch: Einfach mal richtig schön, ausgelassen feiern – komplett ohne Abfall und Müll. Ob das wohl geht?

Link: 

Wenn Sie ein Erdfest planen freuen wir uns als Ökumenische Intitiative über eine kurze Beschreibung. Bitte senden Sie diese an annika.thalheimer@oeiew.de.
Und veröffentlichen Sie Ihr ERDFEST auf https://erdfest.org/de -
es kann andere inspirieren.

Aktuelles

Frühjahrstagung 2020

"Globale Sicherheit neu denken"

in Warburg

Ein neuer Name für die ÖIEW?

Ein Aufruf von Paulander Hausmann

Stellenangebot

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Buchhaltung in Teilzeit (20 Stunden)

initiativ 156

Redaktionsschluss: 4. Oktober 2019

initiativ 155

Die jüngste Ausgabe unseres Rundbrief initiativ ist im Juli 2019 erschienen.
Im Blickpunkt: Handlungspädagogik