Home | Kontakt
Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder von einer Zukunft, die wir wollen.
Wilhelm Ernst Barkhoff

Über uns

Die Ökumenische Initiative Eine Welt (ÖIEW) entstand Mitte der 70er Jahre im Zuge des erwachenden ökologischen und entwicklungspolitischen Bewusstseins, um eine Lernbewegung für einen neuen Lebensstil anzustoßen. Wir sehen uns als Teil der einen Welt mit ihrer Vielfalt pflanzlichen und tierischen Lebens. Und wir sehen uns als Teil der einen Menschheit, die alle Völker, Kulturen und Religionen umfasst. Diese beiden Aspekte bezeichnet auch das griechische Wort "Ökumene".

Aktuelles

Frühjahrstagung 2020

"Globale Sicherheit neu denken"

in Warburg

initiativ 157

Redaktionsschluss: 2. Februar 2020

Ein neuer Name für die ÖIEW?

Ein Aufruf von Paulander Hausmann

initiativ 156

Die jüngste Ausgabe unseres Rundbrief initiativ ist im November 2019 erschienen.
Im Blickpunkt: Fridays for Future

Nachruf auf Dr. Rüdiger Schloz

Der Mitbegründer Ökumenischen Initiative Eine Welt Dr. Rüdiger Schloz ist am 11. Juni 2019 verstorben